Wer sind wir? 

Die Industria ist eine farbentragende Studentenverbindung, gegründet 1867, die an den Luzerner Gymnasien und Hochschulen vertreten ist. Das Ziel unserer Verbindung ist die Pflege der Freundschaft und der Wissenschaft. Nach der Studienzeit treffen sich die ehemaligen Aktiven regelmässig jeweils am ersten Freitagabend im Monat im Altindustrianerverband, um bestehende Beziehungen zu pflegen und auszubauen.

Der AIV (Altindustrianerverband) wurde am 5. Mai 1895 gegründet. Die Aktivitas und der AIV sind rechtlich getrennte Vereine mit eigenen Statuten.

Die Ziele des AIV sind die Pflege der Freundschaft und der Geselligkeit unter den Altherren. Wir zählen zur Zeit über 200 Mitglieder die in allen Berufsfeldern tätig sind. Die Mitglieder leben mehrheitlich in der ganzen Schweiz verteilt oder sogar im Ausland.

 Jeden ersten Freitag im Monat treffen wir uns für einen geselligen Abend dem sogenannten Altherrenhock (AHH). Aus diesen Treffen ergeben sich Bekanntschaften und Freundschaften, die nicht selten ein Leben lang halten. 

Mitglieder können die komplette Mitgliederliste im geschützten Bereich einsehen.

Wir sind stolz darauf, dass auch Frauen bei uns Mitglied sind. 

Politisch sowie konfessionell sind wir neutral.

Die Industria Luzern gehört zu den nicht-schlagenden Verbindungen.

Wir sind eine Lebensverbindung!

Wir laden Dich herzlich ein, auf diesen Seiten mehr über uns zu erfahren.

Falls Du noch Fragen hast, kannst Du uns hier eine Nachricht hinterlassen!